Institute for
HSR

Institut für Mechatronik und Automatisierungstechnik

Oberseestrasse 10
8640 Rapperswil
T: +41 (0)55 222 46 65
F: +41 (0)55 222 46 66
institut-ima(at)hsr.ch

Willkommen am Institut für Mechatronik und Automatisierungstechnik IMA

Mechatronik

Die Mechatronik ist ein interdisziplinäres Gebiet der Ingenieurwissenschaften, das auf den klassischen Disziplinen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik basiert. Mechatronische Systeme sind dadurch gekennzeichnet, dass sie Signale aus ihrer Umwelt aufnehmen, verarbeiten, interpretieren und als Folge davon aufgaben- und situationsgerechte Aktionen ausführen.

 

Automatisierungstechnik

Das Ziel der Automatisierungstechnik ist, Maschinen und Anlagen autonom, also ohne die Einwirkung des Menschen, betreiben zu können. Mit Hilfe der Automatisierung können Prozesse optimiert und dadurch die Produktivität von Anlagen gesteigert werden. Eintönige Arbeit kann durch Roboter oder geeignete Anlageteile übernommen werden. Durch die exakte und zuverlässige Arbeitsweise von automatisierten Systemen kann zusätzlich die Qualität der Produkte gesteigert werden.

 

Stärken des IMA

Das IMA hat seine Stärken in folgenden Arbeitsgebieten:

  • Auslegung von mechatronischen Geräten und Systemen
  • Entwicklung von Prototypen
  • Evaluation mechatronischer Komponenten
  • Programmierung von Prozessdatenverarbeitung
  • Mess- und regeltechnische Aufgaben
  • Idee- und Lösungssuche
  • Programmentwicklung

 

Das IMA realisiert verschiedenste Projekte auf dem Gebiet der Mechatronik und Automatisierungstechnik. Trotz der Einzigartigkeit vieler Projekte treten in allen Teilbereichen etliche Synergien auf. Diese ermöglichen eine effiziente und projektorientierte Arbeitsweise.